Logo Pfarrei Ried-Brig
Spacer
Spacer
 
Funktionen und Aufgaben des Kirchenrates 


Gestützt auf Artikel 4 des Reglements für die Kirchenräte vertritt der Pfarrer die Pfarrei bei allen Rechtsgeschäften und hat dafür zu sorgen, dass das Vermögen verwaltet wird. Das Verwaltungsorgan, welches zusammen mit dem Pfarrer die Verwaltung des Pfarreivermögens wahrnimmt und sichert, wird Kirchenrat genannt.

Der Kirchenrat setzt sich aus 2 bis 9 Mitgliedern zusammen, welche der römisch-katholischen Kirche angehören müssen. Sie sind auf 4 Jahre ge­wählt; die Amtszeit stimmt mit der Verwaltungsperiode der Gemeindebe­hörden überein.

Der Kirchenrat ist für die ordentliche Verwaltung des gesamten Pfarreiver­mögens verantwortlich: Bau, Renovation, Anschaffung und Unterhalt von Mobilien und Immobilien, Besoldung der kirchlichen Mitarbeiter, Rech­nungswesen und Abschluss von Miet- und Pachtverträgen.


Mitglieder des Kirchenrates

Rolf Kalbermatter, Pfarrer

Franz-Josef Salzmann, Kirchenvogt

Adrian Eyer

Andreas Luggen

Matthäus Schinner

 
Pfarrei Ried-Brig | 3911 Ried-Brig | info@pfarreiriedbrig.ch